Zur Schalksmühle 21, 32457, Porta Westfalica | Anfahrt in Google Maps planen

„Das ist super Cool“

Ferienspiele beim Tennis Sport Club Porta 2021

Kein Zweifel, die Ferienspiele beim TSC Porta machen Spaß. Sie sind eben Cool.

19 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren aus der Nachbarschaft von Neesen, Porta, Minden und Umgebung hatten vom 05. bis 09. Juli 2021 eine tolle Ferienwoche auf den Tennisplätzen des TSC Porta.

„Ich bin schon das zweite Mal dabei“,

sagt ein Junge aus Hartum kurz bevor er eine Wasserbombe gekonnt platziert. Es wird natürlich auch viel Tennis auf den fünf Plätzen gespielt, aber eben nicht nur; beliebt sind Geschicklichkeitsspiele, Hindernisrennen und alles, was in Bewegung Spaß macht. Überall ist Action auf  dem großzügigen Areal des TSC Porta.

Betreuerin Alice Miller, Betreuer Ole Wienströer, Platzwart Frank Wienströer und Trainer Wolfgang Lemke (v.l.n.r)

Betreuerin Alice Miller und Betreuer Ole Wienströer machen mit und haben ein Auge auf die spielenden Gruppen. Bei so viel Bewegung ist das Anlaufen der Verpflegungsstation im Clubhaus mit Obst, Kuchen und Getränken immer wieder erforderlich und auch Ausgangspunkt für neue Unternehmungen.

Der 1. Vorsitzender des TSC Porta, André Schelske, begrüßt das Engagement der Vereinsmitglieder um Jugendwart und Trainer Wolfgang Lemke sowie Platzwart Frank Wienströer. Es ist eine langjährige und sehr gute Tradition beim TSC Porta, sich für den Jugendsport zu engagieren. Das kommt gut an bei den Jugendlichen. Mitmachen können Anfänger und fortgeschrittene Tennisspielerinnen und -spieler.

„Wir freuen uns immer, wenn aus dem ersten Tennisspiel eine Sportleidenschaft vielleicht sogar fürs ganze Leben wird. Junge Tennisbegeisterte sind jederzeit herzlich in unserem Verein willkommen.“

Die Ferienspiele des TSC Porta gehen über eine Woche von Montag bis Freitag jeweils zu Beginn der Sommerschulferien. Weitergehende Auskünfte zum Tennisangebot für Kinder und Jugendliche finden alle Interessenten hier auf unserer Internetseite.